Chirurgie

In dem eigens dafür vorgesehenen Behandlungsraum erfolgen Gewebeprobenentnahmen aus der Haut oder aus subcutanem Gewebe in örtlicher Betäubung.
Die so gewonnenen Proben werden zur weiteren feingeweblichen Untersuchung an eine Praxis für Pathologie verschickt.

 


<<Zurück zur Diagnostik

Die Kommentare sind geschlossen.